StartseitePlanungUmsetzungReferenzenTeam

Die Renaissance des Fahrrads

Lange Zeit vom Pkw überholt - und nun selber wieder "auf der Überholspur": Das Fahrrad. Braucht nicht viel Platz, emittiert kaum CO2 und noch weniger Lärm, ist auf kurzer Distanz schnell und flexibel - und hält den Fahrer auch noch gesund. Was will man mehr?

Mehr Platz möchten viele Radfahrer. Und Sicherheit. Gut markierte und beschilderte Wege. Ein einfaches Mietsystem.

team red bietet ein umfangreiches Fachwissen rund um das Fahrrad - seit über 10 Jahren mit innovativem Anspruch auf dem deutschen Markt und mit bemerkenswerten Referenzen und Experten.

Wir freuen uns darauf, auch für Sie tätig zu werden!

 

Ihre Ansprechpartner

Thomas Möller
Teamleiter, Radverkehrsplanung - zertifizierter BYPAD-Auditor

 

 

team red...

...bietet Ihnen Fachwissen in den Bereichen:

...ist ein innovationsorientiertes Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen. Neugier und Expertenwissen kennzeichnen unsere Projekte. So gewinnt man Innovationspreise: Zehn Auszeichnungen in dreizehn Jahren!

...den Überblick finden Sie auf unseren individuellen Länderwebsites für Deutschland, die USA, Zentralamerika, Polen und für die Niederlande.

 

SpracheStartseite  Welcome  

Aktuelles aus dem Team

10.05.2017: Stadt Garching erhält Förderung aus dem Förderprogramm „Klimaschutz im Radverkehr“

Das Konzept bezieht sich auf das Gewerbegebiet Garching-Hochbrück, das bisher schwierige Rahmenbedingungen für den Radverkehr bietet. Zentrale Themen sind der Ausbau der Radverkehrsanlagen, die Einführung eines Fahrradverleihsystems und betriebliche Maßnahmen der Radverkehrsförderung. Die Kooperation der Stadt mit den Unternehmen ist ein zentrales Element des Antrags.

Die Umsetzung der Maßnahmen wird vom BmuB mit ca. 1,7 Mio. Euro gefördert. Der Bundeswettbewerb „Klimaschutz im Radverkehr“ ist Teil der Kommunalrichtlinie Klimaschutz.

Das Projekt trägt den Titel „bike2business“ und soll dazu beitragen, den Anteil der Mitarbeiter, die mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen, signifikant zu erhöhen. Wie viele Gewerbegebiete in Deutschland entstand das Gewerbegebiet Garching-Hochbrück in den 70er Jahren, also zu einer Zeit, in der Radverkehr bei den Planungen kaum Berücksichtigung fand. Im Rahmen des Projekts sollen nun, unter den gegebenen baulichen Rahmenbedingungen, bestmögliche Lösungen für den Radverkehr entwickelt und umgesetzt werden.

Aktuelles von team red

12.05.2017: Am 5. April 2017 fand die Auftaktveranstaltung „Elektromobilität für die Barnimer Feldmark“ mit zahlreichen Akteuren aus der Region statt. team red entwickelt das Konzept für ein Verleihsystem für elektrisch betriebene Fahrzeuge, welches das Mobilitätsangebot in dem teilweise zu Berlin gehörenden Regionalpark ergänzt ...mehr

10.05.2017: Die Stadt Garching hat mit der Unterstützung von team red einen erfolgreichen Antrag für das Förderprogramm „Klimaschutz im Radverkehr“ gestellt ...mehr

04.05.2017: Im März 2017 konnte team red die Konzeption für E-Bike-Stationen mit Fahrradverleihsystem und Ladeinfrastruktur für die Region Elbe-Elster erfolgreich abschließen. Im Ergebnis steht eine positive Umsetzungsempfehlung für vier Kernmaßnahmen, die das Mobilitätsangebot in dieser Region ergänzen sollen ...mehr

28.04.2017: Am 13. Juni wird in Essen zum derzeitigen Stand der Elektrotechnik im Bereich Laden getagt. Der team red Geschäftsführer Dr. Bodo Schwieger ist mit dem Thema „Mobilitätsdienste und ihre Kunden - Aktuelle Trends und Entwicklungen“ vertreten ...mehr

Kontakt

Sie erreichen uns Montag bis Freitag
von 09.00-18.00 Uhr.

Telefonisch
0800 8326733 (kostenfrei)
030 138 986 35 (Zentrale)
via Email

Informationen bestellen und Rückruf anfordern per Kontaktformular.